Kreatives Brandenburg

Jetzt fürs Cross-Cluster-Camp anmelden

Jetzt fürs Cross-Cluster-Camp anmelden

Aktuelle Themen, visionäre Gedanken, innovative Ideen und anregender Austausch in 1:1 Meetings. Morgen, am 8. Oktober 2020, feiert das Cross-Cluster-Camp von 9:30 bis 13:30 Uhr als ‚digital edition‘ Premiere. Die Workshop-Veranstaltung zielt auf innovationsorientierten Austausch zwischen Akteuren verschiedenster Branchen und Fachrichtungen ab, um Projektideen „außerhalb des eigenen Tellerrands“ zu entwickeln und geeignete Partner aus der Region zu finden, heißt es in der Ankündigung.

Heute - und nur noch heute - unter www.cross-cluster-camp.de registrieren und am eines der wichtigsten interdisziplinären Netzwerk-Treffens der Hauptstadtregion teilnehmen.

Angekündigt sind auch Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach und WFBB-Geschäftsführer Dr. Steffen Kammradt. Zudem Laura Kohler, Gründerin von Sharkbite Innovation, die die Teilnehmer "auf eine Reise in die Welt innovativer Kooperation" mitnehmen wird. Die Hochschule Wildau pitcht zum Thema „Künstliche Intelligenz zum Anfassen“ und die Firma Typeshift präsentiert, wie sich Komplexes einfach und interaktiv erklären lässt.

Neu in diesem Jahr sind die vier Regio-Hubs, in denen Paten aus verschiedenen Regionen Brandenburgs innovative Ideen und Projekte vorstellen und gemeinsam mit den Teilnehmenden des Cross-Cluster-Camps weiterentwickeln. Dazu gibt es die Gelegenheit, sich inhaltlich einzubringen und wertvolle Kontakte zu UnternehmerInnen und WissenschaftlerInnen aus Brandenburg und Berlin zu knüpfen.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen