Märkische Allgemeine

Luise Helbig bringt "Zauber und Lächeln" in die Welt

Ihre Mutter habe immer gesagt, dass im Leben darum gehe, "so viel Zauber und Lächeln wie möglich in die Welt zu bringen". Genau das hat sich Luise Helbig zum Ziel gesetzt, wie sie der Märkischen Allgemeinen Zeitung verriet. Die 39-jährige Potsdamerin, Tänzerin, Musicaldarstellerin, Tanzlehrerin und Mutter zweier Kinder ist nun unter die Autorinnen gegangen. Anfang des Monats ist ihr Debüt erschienen. Das  Kinderbuch "Sternenstaub" ist online und in ausgewählten Buchläden erhältlich. Das Stück basiert auf einen Kinderstück - was sie vor Jahren selbst entwickelt und geschrieben hatte. Es handelt von Glitzi, ein Weihnachtsstern, der sich in der Himmelswelt vernachlässigt fühlt und auf die Erde reist.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Es ist daaaaaa: Hurra !!!!! Mein erstes Buch ist tatsächlich fertig und zum Ausschwärmen in die Welt bereit!!! Ich bin soooo überglücklich es endlich mit Euch allen teilen zu können! Ich hoffe ganz Vielen damit ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern und die richtige Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen! www.sternenstaub-dasbuch.de ab Montag erhältlich!!!! #weihnachtsbuch #weihnachtszauber #kinderbuch #kinderbuchautorin #potsdam #druckereirüss #hermanntanzt #lesenmitkindern #peterfriedl #sternenstaub #kreativmama #workingmum #kinderbuchillustrationen #stolzwiebolle #erstesbuch #daserstebuch #glitzi #puri #frauschneeflocke

Ein Beitrag geteilt von Luise Helbig (@lulumom2.0) am

 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen