Kreatives Brandenburg

Fördermittel für innovative kulturelle Projekte 2021 beantragen

Fördermittel für innovative kulturelle Projekte 2021 beantragen

Zur "Stärkung der kulturellen Vielfalt der Landeshauptstadt Potsdam, die Kooperation und Vernetzung der kulturellen Akteure untereinander und die Festigung der Identifikation der Potsdamerinnen und Potsdamer mit ihrer Stadt" fördert der Fachbereich Kultur und Museum der Landeshauptstadt Potsdam Vereine, Projektgruppen oder Einzelpersonen, die beabsichtigen, ihre innovativen kulturellen Projekte in der ersten Jahreshälfte 2021 durchzuführen.

Gefördert werden Projekte aus der Genres Musik, Darstellende Kunst/Tanz, Bildende Kunst, Literatur, Film und Medien, Soziokultur, kulturelle Bildung, kulturelles Gedächtnis sowie interkulturelle und genreübergreifende Projekte, teilte die Stadt Potsdam mit.

Voraussetzung für die Beantragung von Fördermitteln ist es, dass der Antragsteller einen Eigenanteil in Höhe von mindestens 10 Prozent für das Projekt aufbringt. Die Höhe der beantragten Fördermittel unterliegt keiner strikten Obergrenze, sollte aber aufgrund des begrenzten Mittelvolumens bei maximal circa 10.000 Euro liegen.

Achtung: Bewerbungen für Projekte, die in der ersten Jahreshälfte 2021 durchgeführt werden soll, müssen die vollständigen Förderanträge bis zum 31. Oktober 2020 abgegeben werden. Für Projekte in der zweiten Jahreshälfte 2021 endet die Eingabefrist am 30. April 2021.

Weitere Informationen unter www.potsdam.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen