Kreatives Brandenburg

Fotowettbewerb "Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland"

Fotowettbewerb "Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland"

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Initiative kulturelle Integration haben den Fotowettbewerb "Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland" ausgelobt.

"Ziel des Wettbewerbs ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken. Damit wollen die Initiatoren auf den antisemitischen Anschlag auf die Synagoge in Halle am 9. Oktober 2019 reagieren und mit dem Wettbewerb die Vielfalt, den Reichtum, aber auch die Normalität jüdischen Lebens als unverbrüchlichen, integrativen Bestandteil der deutschen Gesellschaft herausstellen", teilte die Initiatoren mit.

Am Wettbewerb teilnehmen können "alle in Deutschland lebenden Menschen". Die Bilder sollen das Leben, die Lebensgewohnheiten und den Alltag der jüdischen Bürgerinnen und Bürger in unserer Gesellschaft widerspiegeln.

Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist der 20. Dezember 2020.

Weitere Informationen unter www.kulturelle-integration.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen