Potsdamer Neueste Nachrichten

Finissage in der Produzentengalerie M

Finissage in der Produzentengalerie M

Seit Ende November 2019 wurden in der Produzentengalerie M des Brandenburgischen Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BVBK) Arbeiten von Katja Martin und Jost Löber gezeigt, die sich mit Fruchtbarkeit auseinandersetzt. Heute endet die Ausstellung "Fruchtbauten" mit einem Gespräch mit den Künstlern. 

Die gezeigten Werke sind die in den letzten zwei Jahren in Horst nahe Pritzwalk entstanden, berichtete die Geschäftsführerin des BVBK, Petra Schmidt Dreyblatt den Potsdamer Neueste Nachrichten.

In dem kleinen Ort, mehr als 200 Kilometer von Berlin entfernt, wohnen Martin und Löber zusammen. Ringsherum finden sich im wesentlichen Wiesen und Wald. "Das ist auch eine Ausstellung darüber, wie Kunst im Land Brandenburg entsteht“, so Schmidt Dreyblatt.

Wie die PNN berichten, hat sich die ländliche Abgeschiedenheit offensichtlich auch die Werke geprägt. "In zurückhaltender Farbigkeit, meist in Weiß gehalten, wölben und wuchern Formen, Kugeln, Schnüre in den Raum", heißt es in der Besprechung der Ausstellung.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen