Lausitzer Rundschau

Gutshaus wird zum Kreativort

Andrea Weigt und Cyrus Khazaeli haben das ehemalige Gutshaus von Drahnsdorf saniert und darin einen Projektraum hergerichtet. Heute ist das einstige Herrenhaus von Drahnsdorf "ein Ort zum Austauschen, Weiterbilden, Arbeiten", schreibt die Lausitzer Rundschau.

Der Ort im Landkreis Dahme-Spreewald, rund anderthalb Stunden von Berlin entfernt, soll sich zu einem "inspirierenden Ort für Projekte, Seminare, Team-Retreats und Feiern" entwickeln, schreiben die Verantwortlichen auf ihrer Homepage. Der Projektraum biete "ideale Voraussetzungen für Zusammensein und  Zusammenarbeit", heißt es dort weiter.  Neben der Vermietung der Räumlichkeiten wird vor Ort zudem Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen angeboten und es werden Kurse zu Moderation, Kreativität und Transformation organisiert.

Mehr Informationen unter projektraum-drahnsdorf.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen