Potsdamer Neueste Nachrichten

Milan Šamko kurz nach Weihnachten gestorben

Der Jazz-Musiker Milan Šamko ist tot. Wie die Potsdamer Neuesten Nachrichten berichten, ist Šamko wenige Tage nach Weihnachten im Alter von 73 Jahren überraschend im Krankenhaus gestorben. Der Pianist galt als wichtiger Musiker der Jazz- und Bluesszene im Osten. 

Hier geht es zum Nachruf auf www.pnn.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen