Medienboard Berlin Brandenburg

Acht Mal Medienboard in Toronto!

Gleich acht Filme, die vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert wurden, werden auf dem heute beginnenden Toronto International Filmfestival  gezeigt.

Da wäre die Weltpremiere von "My Zoe" von Julie Delpy mit Daniel Brühl, Gemma Arterton und Richard Armitage, "Das Vorspiel“ von Ina Weisse mit Nina Hoss und "Ich war zuhause, aber..." von Angela Schanelec. Mit dabei sind auch Roy Andersson und Haifaa Al Mansour mit ihren neuen Filmen "About Endlessness" bzw. "Die Kandidatin". Und natürlich dürfen die in Cannes ausgezeichneten Filme "A Hidden Life" von Terrence Malick, "Liberté" von Albert Serra und "The Invisible Life of Eurídice Gusmão" von Karim Aïnouz nicht fehlen.

Das Toronto International Filmfestival findet vom 5.-15. September 2019 statt.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen