Kreatives Brandenburg

LETZTE CHANCE: EU-Förderprogramm für kulturelle Innovationen

LETZTE CHANCE: EU-Förderprogramm für kulturelle Innovationen

"Platform(s) for cultural content innovation" - so ist die aktuelle Ausschreibung der Europäischen Kommission an die Kultur- und Kreativwirtschaft überschrieben. Gesucht werden Projekte, die die europäische Content-Branche dazu anzuregen, Innovationen aufzugreifen sowie neue Technologien einzuführen, um ihre Position als kreative Pioniere im digitalen Zeitalter behaupten zu können, schreibt das Medienboard Berlin-Brandenburg.

Bewerben können sich Einzelunternehmen aber auch Unternehmenskonsortien. Insgesamt schüttet die EUuropäische Kommission genau 1.038.000 Euro aus.

Weitere Informationen und die Antragsunterlagen gibt es unter: https://ec.europa.eu.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen