Medienboard Berlin Brandenburg

NICHT VERPASSEN: EAVE Producing for the Platforms

Nur noch bis morgen können sich Produzierende aus Berlin-Brandenburg, Mitteldeutschland und Hamburg Schleswig-Holstein für „EAVE – Producing for the Platforms“ in Leipzig bewerben. Ziel der ganztägigen Veranstaltung am 30. Oktober ist es, einen guten Überblick zu den aktuellen Anbietern zu erhalten, inklusive der besonderen Herausforderungen, die diese Zusammenarbeit vor allem im seriellen Bereich mit sich bringt, berichtet das Medienboard Berlin Brandenburg. Aus den Bewerbungen werden maximal 30 Teilnehmer*innen ausgewählt.

Die Teilnahme ist kostenlos und mit einer Freiakkreditierung für das Internationale DOK Leipzig Festival verbunden (28. Oktober bis 3. November 2019).

Direkt zur Bewerbung geht es hier: EAVE

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen