Kreatives Brandenburg

LOCALIZE mischt sich wieder ein

Programm für Kunstfestival vorgestellt

LOCALIZE mischt sich wieder ein

Vier Jahre Pause sind genug: LOCALIZE, das Festival für Stadt, Kultur und Kunst in Potsdam, ist zurück! Und mischt sich wieder ein in die Diskussionen um den städtischen Raum. Der befindet sich in der Landeshauptstadt fortwährend im Wandel. Das eröffnet neue Räume - für Konflikte, Emotionen, aber auch für Gestaltung und ein neues Miteinander.

"Inseln" ist die aktuelle Ausgabe von LOCALIZE betitelt, die am 24. und 25. August auf der Freundschaftsinsel in Potsdam stattfinden wird (Kreatives Brandenburg berichtete.) Gestern wurde jetzt das Programm vorgestellt.

Drei Residenzkünstler und elf weitere Kreative bespielen das innerstädtische Eiland und die nähere Umgebung, darunter das Potsdamer Lichtkünstlerkollektiv Xenorama und die Band Im Modus. Lesungen, Performances und kostenfreie Workshops umrahmen das Programm.

Weitere Infos direkt bei LOCALIZE.

Außerdem berichten die Potsdamer Neuesten Nachrichten und die Märkische Allgemeine Zeitung.

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen