Kreatives Brandenburg

Künstlern über die Schulter gucken

Künstlern über die Schulter gucken

Noch heute bietet sich in Kleinmachnow die Gelegenheit, vier Künstler bei ihrer Arbeit zu beobachten. Die Brücke Kleinmachnow Kunstverein e. V. hat nämlich auch in diesem Jahr zu einer Kunstwoche geladen. Vier Künstlerinnen und Künstler wurden in die Stadt eingeladen, "um sich von diesem Ort inspirieren und im Arbeitsprozess über die Schulter schauen zu lassen". Natürlich ist zudem ein reger Kontakt zwischen Künstlern und Publikum durchaus gewünscht. Ziel der Woche ist es, Kunstinteressierten aus der Region die Möglichkeit zu bieten," direkt mit den Künstlerinnen und Künstlern zu kommunizieren und bei „öffentlichen“ Arbeitsprozessen unmittelbar dabei zu sein", teilte der Verein mit.

Heute zwischen 11 Uhr und 18 Uhr kann man Ernst Baumeister, Barbara Illmer, Kirsten Rabe und Daniela Schönemann noch über die Schulter gucken. Am morgigen Samstag findet dann das große Künstlerfest ab 18 Uhr in Zusammenarbeit mit Kultraum e.V. – mit Musik-Kabarett und Slam-Poetry statt.

Siehe auch Vorab-Bericht in der Märkischen Allgemeinen Zeitung: Vier Künstler arbeiten öffentlich bei der neunten Kunstwoche in Kleinmachnow

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen