Kreatives Brandenburg

Rosa-Luxemburg-Stiftung fördert junge Autoren

Rosa-Luxemburg-Stiftung fördert junge Autoren

Autoren, die nicht älter als 35 Jahre sind und ein wissenschaftliches, publizistisches oder künstlerisches Werk geschaffen haben, das „kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen unserer Zeit“ beinhaltet, die „Analyse der bestehenden Wirklichkeit im Geiste Rosa Luxemburgs“ beinhaltet und sich „am „eingreifenden Denken“ im Sinne von Brecht und Bloch“ orientiert haben gute Chancen auf eine Förderung durch Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e. V.

Entsprechende Werke können noch bis zum 31. August 2019 eingereicht werden.

Weitere Informationen unter brandenburg.rosalux.de/.

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen