Kreatives Brandenburg

Brandenburger Kunstpreise vergeben

Brandenburger Kunstpreise  vergeben

Am Wochenende wurde zum 16. Mal der Brandenburgische Kunstpreis vergeben. Ausgezeichnet wurden Künstler in den Kategorien Malerei, Grafik, Plastik und zum zweiten Mal auch in der Kategorie Fotografie. Zudem wurde ein Ehrenpreis für ein Lebenswerk sowie der Nachwuchsförderpreis vergeben.

In diesem Jahr erhielten den von der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg ausgelobten Preis:

Stephane Leonard (Malerei),

Elli Graetz (Grafik),

Liz Mields-Kratochwil (Plastik)

Frank Gaudlitz (Fotografie).

Der verliehene Ehrenpreis des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für ein Lebenswerk ging in diesem Jahr an die Bildhauerin und Grafikerin Christiane Wartenberg.

Mit dem Nachwuchsförderpreis der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Martina Münch, wurde die Konzept und Multimediakünstlerin Cécile Wesolowski ausgezeichnet.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen