Potsdamer Neueste Nachrichten

Nachlass von Magda Langenstraß-Uhlig ab sofort online

Der Verein Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg hat das Werk von Magda Langenstraß-Uhlig erfasst und online gestellt. Die Malerin (1888-1965) gilt als eine der Pionierinnen der Moderne. Sie arbeitete anders als die meisten Künstler, die im Bauhaus involviert waren, nicht in den großen Kunstmetropolen, sondern in Rehbrücke. 

Dank des Vereins Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg ist nun ihr künstlerisches Lebenswerk online zu sehen, berichten die Potsdamer Neueste Nachrichten.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen