Märkische Allgemeine

Ein Dorf wird eine Galerie

Zum siebenten Mal verwandelt sich das kleine Dörchen Neuwerder im Havelland in eine Freiluftgalerie. Am morgigen Samstag wird im Atelierhaus die Biennale Land(schafft)Kunst eröffnet. Fast 30 Künstler zeigen ihre Werke. Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni 2019 geöffnet.

Siehe auch: Märkische Allgemeine Zeitung: Fontane im Fokus der 7. Biennale

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen