Kreatives Brandenburg

Digitalschmiede "Coconat" als Lockmittel

Digitalschmiede "Coconat" als Lockmittel

Als das Projekt "Coconat" Mitte 2017 in Klein Glien ins Leben gerufen wurde, konnte niemand ahnen, dass das Projekt in einem alten Vierseithof  so erfolgreich wird. Selbst die Gründer des Coworking Space waren sich nicht sicher, ob das in einer ländlichen Region Brandenburgs überhaupt funktionieren kann. Aber es kann - und wie. 

In diesem Dorf bei Bad Belzig treffen sich nun Gründer, kreative Köpfe die an keinen festen Arbeitsplatz gebunden sind, in Ruhe arbeiten wollen und nur eine stabile Internetleitung benötigen. All das gibt es bei "Coconat" und dazu noch jede Menge Natur. Man kann sich hier sogar einmieten.

"Coconat" ist so erfolgreich, dass die Region das Projekt nun als "Lockmittel für Städter" einsetzt, um Menschen zum Zuzug in die bevölkerungsschwache Region nutzen, schreiben die PNN. Den Zeitungsangaben zufolge, wird derzeit "auch unter Federführung des Coconats daran gearbeitet, Bad Belzig und Wiesenburg zu einer Smart Village Region zu machen. Mithilfe digitaler Angebote soll den Menschen vor Ort mehr Lebensqualität geboten werden".

Mehr Informationen über "Coconat" gibt es unter www.coconat-space.com.

 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen