Märkische Allgemeine

Der etwas andere Maler

Er ist vielleicht der einzige Maler auf der ganzen Welt, der seine Bilder weder mit Öl, Acryl oder Wachs malt: Joachim Matz aus Falkensee malt mit Metall - und das kommt weltweit richtig gut an!

Über viele Jahre hinweg experimentierte er mit Gold, Silber, Bronze und Co., schreibt die Märkische Allgemeine Zeitung. Dabei nahm der Künstler Materialverlust und sogar heftige Verletzungen in Kauf. Doch sein Durchhaltevermögen hat sich gelohnt. Matz fliegt rund um die Welt, um seine Werke zu präsentieren. Aber ab und zu ist er natülich auch mal in der Heimat. Am vergangenen Wochenende war er in Ribbeck im Havelland zu Gast.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen