Kreatives Brandenburg

Vormerken: Eröffnung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Kommunikation

Vormerken: Eröffnung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Kommunikation

Kommunikation, Unternehmenskultur, Management, Zusammenarbeit und lebenslanges Lernen sind zentrale Erfolgsfaktoren in der Digitalisierung. Deshalb finanziert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation. Das Kompetenzzentrum hat die Aufgabe, im Rahmen der Initiative „Mittelstand-Digital“ des BMWi kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk bei der Digitalisierung zu unterstützen. Dazu bietet es Modellprojekte, Sprechstunden, Workshops und Kurse und vernetzt Unternehmen zum Erfahrungsaustausch. Das Zentrum ist an drei Standorten in Potsdam (Bundesgeschäftsstelle), Dortmund und Darmstadt-Dieburg angesiedelt. Durch die Förderung des BMWi sind alle Angebote für Unternehmen kostenfrei.

Am Mittwoch, 27. Februar 2019, sind alle Interessierten von 16 bis 19.30 Uhr zur offiziellen Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation auf dem Gelände der Filmstudios in Potsdam-Babelsberg eingeladen. Auf dem Programm stehen Impulsvorträge zu den Themen Unternehmenskultur und Führung in der digitalen Veränderung und moderierte Dialoge mit Unternehmern. Außerdem geht es um Anwendungsstationen zu den unterschiedlichen Angeboten des Zentrums rund um Digitalisierungsthemen und eine exklusive Führung durch das deutschlandweit einzigartige sogenannte „Volumetrische Studio“.

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kommunikation ist ein Projekt der BSP Business School Berlin.

Termin:

27. Februar | 16 Uhr bis 19.30 Uhr

fx.Center auf dem Studiogelände Babelsberg (Quentin-Tarantino-Straße | 14482 Potsdam)

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

 

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen