Potsdamer Neueste Nachrichten

Die Geschichte des Potsdamer Kunstvereins, Teil II

Erst Dokumente, nun Kunstwerke – eine Ausstellung in der Potsdamer Guten Stube zeigt die Geschichte des Kunstvereins. Bis Ende Oktober wurde anhand von dokumentarischem Material "die spannende Geschichte des Vorgängervereins beleuchtet", berichten die Potsdamer Neuste Nachrichten. Dieser war 1909 gegründet und 1945 aufgelöst worden. 

In diesem zweiten Teil werdent Werke von Künstlern vorgestellt, die nachweislich oder möglicherweise damals Mitglieder des Potsdamer Kunstvereins waren. Da bisher kein Mitgliederverzeichnis gefunden wurde, ist in vielen Fällen ungewiss, ob es sich tatsächlich um Mitglieder handelte, oder ob sie lediglich an Ausstellungen des Kunstvereins beteiligt waren, heißt es seitens des Kunstvereins.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen