Potsdamer Neueste Nachrichten

Eisheilige Tradition

Alle Jahre wieder: Subway to Sally tritt zum Jahreswechsel in der Potsdam auf. Es sei "jedes Mal etwas ganz Besonderes, in Potsdam zu spielen,“ versicherte Gitarrist und Texter Bodenski den Potsdamer Neuesten Nachrichten. Und das liege nicht nur an Familie und Freunden, die nach dem Auftritt Backstage warten, um dort zu feiern. Das Potsdamer Publikum, so Bodenski, sei ganz anders als in anderen Städten. 

Zum Jahresabschluss hat sich die Band Verstärkung geholt. Neben drei weiteren Bands wird auch der Neu-Potsdamer Joachim Witt ("Goldener Reiter", "Die Flut") werden auf der Bühne stehen. 

Es gibt auch noch Karten.

 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen