Kreatives Brandenburg

Stipendien-Vergabe für Brandenburger Künstler

Stipendien-Vergabe für Brandenburger Künstler

Das Land Brandenburg hat im zurückliegenden Jahr 200.000 für die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern bereitgestellt. Brandenburgische Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Musik, Darstellende Kunst, Literatur und Bildende Kunst konnten sich für die erstmals vergebenen Arbeitsstipendien mit einem Wert von jeweils 8.000 Euro.

"Die Stipendien sollen eine Ermutigung sein, den eingeschlagenen künstlerischen Weg fortzusetzen und sich frei von Alltagszwängen auf neue künstlerische Projekte zu konzentrieren", so Brandenburgs Kultureministerin Manja Schüle. 80 Künstler hatten sich beworben, die folgenden zehn wurden schließlich ausgewählt.

Musik: Manuel Rodríguez Valenzuela (Potsdam),

Darstellende Kunst: Anja Panse (Potsdam),

Literatur: Valeria Gordeew (Falkensee), Björn Kern (Seelow) und David Blum (Potsdam/Leipzig)

Bildende Kunst: Kaj Dorte Osteroth (Schönewalde), Jana Debrodt (Angermünde), Luise Schröder (Potsdam), Gabriele Konsor (Strodehne) und Christoph Bartsch (Gerswalde). 

 

Mehr Informationen zu den Fördermöglichkeiten durch das Land Brandenburg unter mwfk.brandenburg.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen