Kreatives Brandenburg

Förderung für Musikprojekte im ländlichen Raum

Förderung für Musikprojekte im ländlichen Raum

Der Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) hat ein Förderprogramm für Modellprojekte in ländlichen Räumen ausgeschrieben. Noch bis zum 12. Januar kann man sich für eine Förderung im Rahmen des Programms „Musik vor Ort“ bewerben. Der BMCO gibt bis zu 25.000 Euro für neue Musikprojekte im ländlichen Raum. "Einzige Voraussetzung ist: Das Projekt muss einen neuen Aspekt aufweisen und das gemeinsame Singen und Musizieren in ländlichen Räumen (Gemeinden bis 20.000 Einwohner*innen) in Deutschland fördern", heißt es auf der Homepage des Verbands

Die Entscheidung, welche Projekte gefördert werden, erfolgt durch eine Jury und wird Mitte Februar 2020 veröffentlicht.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen