Kreatives Brandenburg

Crowdfunding-Aktion für "Leuchturm" der Kulturszene in Frankfurt (Oder)

Crowdfunding-Aktion für "Leuchturm" der Kulturszene in Frankfurt (Oder)

Am 15. November wurde die Kulturmanufaktur Gerstenberg offiziell eröffnet. In der ehemaligen Möbelfabrik bei Frankfurt (Oder) entsteht ein Kulturzentrum samt Kleinkunstbühne, "das sich als Ort zur Vernetzung und Verwirklichung verschiedenster kultureller Projekte versteht", so die Organisatoren auf ihrer Homepage. Es soll ein "Leuchtturm der freien Frankfurter Kulturszene" werden. Doch noch fehlt ein wenig Geld, um das Vorhaben auch zukünftig mit Leben zu füllen und die Kulturmanufaktur als lebendigen "Begegnungsort für die Kunst- und Kulturszene an der Oder" zu etablieren.

Am Sonntag endet eine Crowdfunding-Kampagne, mit der unter anderem die "Grundausstattung an Technik, Renovierungsmaterial, Stühle, Tische, Gemeinschaftsküche - für die flexible offene Nutzung der KUMA Gerstenberg" finanziert werden soll.

Mehr Informationen unter www.kuma-gerstenberg.de oder auf Facebook: www.facebook.com/KM.Gerstenberg.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen