Potsdamer Neueste Nachrichten

Fantastik im kleinen Format

Die Potsdamer Sperlgalerie zeigt derzeit detailverliebte und phantasievolle Bilder des Künstlers Eberhard Marx, der verschiedene Mythen in seinen Werken aufgreift. Die Potsdamer Neueste Nachtrichten schreiben, dass "die Bilder mit einer bis in die kleinste Schraube nachvollziehbaren Detailgenauigkeit" verblüffen. "Die fantastischen Welten, die auf den Bildern erscheinen, beziehen einen Großteil ihrer Faszination aus dem genau beobachtenden Blick des Künstlers auch fürs kleinste Element und dessen stimmige Einbindung ins Bildganze". 

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. November zu sehen.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen