Märkische Allgemeine

Foto-Ausstellung im Bürgerhaus in Hennigsdorf

Heute um 18 Uhr wird die Ausstellung "Wimpernschlag" der Fotografin Dörte Krohn im Bürgerhaus "Alte Feuerwache" in Hennigsdorf eröffnet. Sie selbst sagt über sich, dass fotografieren und zeichnen Möglichkeiten seien, sich zu entspannen und gleichzeitig kreativ zu sein. Für ihre Tochter Mathea Grete Luniak ist sie "eine echt tolle Frau und die beste Künstlerin der Welt“. Wer sich selbst überzeugen will: Geöffnet ist immer mittwochs von 10 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr, ebenso an den Sonntagen 3. November und 1. Dezember in der Zeit von 14 bis 17 Uhr. Dann wird auch die Künstlerin anwesend sein. Der Eintritt ist frei. 

Siehe auch: "Mehr als 1000 Worte: Dörte Krohn eröffnet Foto-Ausstellung" (MAZ).

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen