WIS_proWissen_Potsdam

Ich als Konsument

Information 15/2018
Präsentation und Ausstellungseröffnung von Schulprojekten

Am Donnerstag, den 8. März ab 10:30 Uhr präsentieren Schülerinnen und Schüler des Potsdamer Netzwerks „Schulen einer Stadt“ ihre Projektergebnisse zum Thema Konsumentenbildung. Seit September 2017 arbeiten mehr als 500 Schüler an acht Schulen an diesem Thema, das mit dem neuen Rahmenlehrplan fest im schulischen Lernen verankert ist. Ein Teil der Ergebnisse wird vom 8. März bis zum 17. April in der Plakatausstellung „Ich als Konsument“ in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum gezeigt, die mit freundlicher Unterstützung der IHK-Stiftung Fachkräfte für Brandenburg entstand.

Das Netzwerk „Schulen einer Stadt“ besteht aus 17 der 22 weiterführenden Schulen Potsdams, die gemeinsam an neuen Unterrichtsvorhaben und der Entwicklung neuer Lernkulturen arbeiten. Der Anstoß zu dieser Zusammenarbeit erfolgte 2015, um neue Lernformen für fächerübergreifenden produktorientierten Unterricht zu entwickeln und durchzuführen. Seit März 2017 sind die „Schulen einer Stadt“ ein Projekt der Deutschen Schulakademie, die dem Netzwerk über die Projektlaufzeit von zwei Jahren einen inhaltlichen, wissenschaftlich begleiteten und finanziellen Rahmen gibt.

Ziel des Netzwerkes ist es, zum einen gemeinsam eine neue Schulkultur und ein nachhaltiges Lernen zu gestalten. Zum anderen wird der Unterricht geöffnet, die Unterrichtsentwicklung voranzutreiben, sodass die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Projekt entwickeln und umsetzen. An der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule wurde u.a. das Projekt „Badebomben“ durchgeführt, bei dem die Teilnehmenden einerseits eigene Badezusätze herstellten und anderseits ähnliche, käuflich zu erwerbende Produkte unter die Lupe nahmen und miteinander verglichen. Dazu entwickelten sie einen eigenen Kriterien-Katalog. Die Vielzahl der umgesetzten Projekte präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am kommenden Donnerstag selbst. Gezeigt werden Kurzfilme, entstandene Produkte und Modelle oder Präsentationen.

│ Präsentationsveranstaltung „Schulen einer Stadt“
│ 08.03.2018 │ 10:30 – 15:30 Uhr
│ WIS │ Wissenschaftsetage im Bildungsforum │ 4. OG
│ Ausstellung „Ich als Konsument“ │ Vernissage am 08.03.2018 um 10:30 Uhr
│ Ausstellungszeitraum: 08.03. – 17.04.2018 │ Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr │ Sa 10:00-14:00 Uhr
│ WIS │ Wissenschaftsetage im Bildungsforum │ 4. OG
│ Eintritt: frei

Pressekontakt | proWissen Potsdam e.V.
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 977 4592
Fax: (0331) 977 4579
jacob@prowissen-potsdam.de

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen