BRANDaktuell

Digitale Gründerplattform auf Wachstumskurs

Die vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und der KfW im April 2018 in Betrieb genommene Gründerplattform ist erfolgreich gestartet und erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Partnern und Anwendern.

Über 10.000 Nutzerinnen und Nutzer haben sich bereits registriert und holen sich Hilfe rund um ihr Gründungsvorhaben – von der Ideenfindung über die Geschäftsmodell- und Businessplanentwicklung bis zur Finanzierungsanfrage. Großen Anklang findet die Plattform auch bei den deutschen Gründungsförderern.

Infos
Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung auf den Internetseiten der BMWi.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen