Potsdamer Neueste Nachrichten

"Ich dachte, der Film ist nicht deutsch genug“

Filmuni-Studentin Sophia Bösch ist für ihren Film „Rå“ mit dem Deutschen Kurzfilmpreis ausgezeichnet worden. Im Interview spricht sie über anstehende Projekte und verrät, warum  „Rå“ sie immer noch nicht los lässt.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen