Kreatives Brandenburg

Dialogforum der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft in Lieberose

Dialogforum der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft in Lieberose

In der Reihe der Dialogveranstaltungen der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft fand am 29.11.2017 ein Dialogforum in der Darre des Schlosses in Lieberose statt. Mehr als 20 interessierte Kunst- und Kulturschaffende der Region nahmen an der Abendveranstaltung teil, um sich über die Arbeit der Agentur zu informieren und ins Gespräch mit Gleichgesinnten zu kommen. Getreu dem Motto „Vernetzt Euch“, war der Abend durch eine lockere Gesprächsstimmung gekennzeichnet.

Nachdem Thomas Thiessen, Leiter der Agentur, kurz in die Aufgaben und Ziele der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft einführte, haben Heinz-Gerd Hesse und Stefanie Reinke vom Vorstand über die Arbeit des Fördervereins Lieberose e.V. und die Tätigkeiten rund um die Sanierung der Darre berichtet.

Anschließend wurde in entspannter Runde über die Wünsche und Herausforderungen der Kunst- und Kulturbranchen in Süd-Brandenburg gesprochen.

Vorab fanden am gleichen Tag bereits eine Reihe von Einzelcoachings statt. Diese persönlichen Beratungstermine dienen einem ersten Kennenlernen und Eruieren von Beratungsbedarfen, damit in einem zweiten Schritt, in der Folgeberatung, intensiv über einen längeren Zeitraum miteinander gearbeitet werden kann. Die Themen im Einzelcoaching am 29.11.2017 reichten von Kultureinrichtungen, die nach Strategien suchen um mehr Besucher anzuziehen bis hin zu Filmemachern, die ihr Netzwerk ausbauen wollen.

Die Reihe der Dialogforen wird am 25.01.2018 in Oranienburg, im Oranienwerk fortgesetzt. Auch dort wird es heißen „Vernetzt Euch.“

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen