Kreatives Brandenburg

Video-Interview: Studio Inés Lauber

Video-Interview: Studio Inés Lauber

Inés Lauber beschreibt sich selbst als Arbeiterin "an der Schnittstelle von Esskultur, Design und Kunst". Sie bietet einen unkonventionellen Umgang mit dem Thema Essen an, der über das normale "Standardcatering" hinausgeht.

Dabei geht sie sehr konzeptionell vor:

 Im Vorfeld eines Events analysiert Sie das jeweilige Thema beziehungsweise das Produkt und entwickelt daraus einen kreativen Ansatz für das Catering. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen  Essen, Kunst und Design. Das Essen rückt damit auf eine sehr spannende, manchmal auch kritische Art und Weise in das Bewusstsein.

Mit Ihrem Konzept sorgt sie mittlerweile nicht nur über die Landesgrenzen hinaus, sondern auch international für Aufsehen. 

Wie Essen und Design bei ihr zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen, welche Wirkung Design entfalten kann und warum die FH Potsdam für sie der perfekte Campus ist, um eigene Ideen zu entwickeln verrät sie im Video-Interview auf unserem Youtube-Channel.

Weitere Informationen unter: www.ineslauber.com

 

 

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen