Märkische Allgemeine

Wikipedia lernt laufen - Das junge Babelsberger Unternehmen „45info“ erstellt Videoclips für die Internet-Enzyklopädie

Wikipedia lernt laufen - Das junge Babelsberger Unternehmen „45info“ erstellt Videoclips für die Internet-Enzyklopädie

45info-Chef Ralf von Grafenstein. Foto: MAZ/Bernd Gartenschläger

POTSDAM / BABELSBERG - Ob Albert Camus (Literatur-Nobelpreisträger), Pharos von Alexandria (Leuchtturm, eines der sieben Weltwunder der Antike) oder Dragster (Rennwagen): „Jedes Thema in 45 Sekunden hören, sehen und verstehen“, verspricht das Internetangebot Wiki-Videos seinen Nutzern. Rund 146 000 Infoclips finden sich inzwischen auf dem Portal – dem kleinen Bruder des berühmten Internetlexikons Wikipedia – die von den 15 Mitarbeitern des jungen Babelsberger Unternehmens „45info“ erstellt wurden. Dazu genügt eine Software, die Text und Bilder zum jeweiligen Thema vollautomatisch in sprechende Videoclips verwandelt – in Sekundenschnelle und günstig.

45info-Chef Ralf von Grafenstein. Foto: MAZ/Bernd Gartenschläger

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen