Crowdfunding für EVENT

https://www.startnext.com/theaterland-event

Noch darf Theater aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Doch wir bereiten uns trotzdem auf den Moment vor, ab dem wieder gespielt werden darf.

Der Monolog EVENT von John Clancy verhandelt gesellschaftliche Themen, die in Folge der Kontaktbeschränkungen an Aktualität gewonnen haben: Vereinsamung, fehlende Gemeinschaft, mangelnde direkte Kommunikation, Sehnsucht nach Ereignissen.

Der Schauspieler Andreas Klumpf und Regisseur Wolfram Scheller können zu zweit direkt mit den Proben beginnen - immer mit dem gebotenen Abstand.

Doch bis jetzt ist EVENT nicht ausreichend finanziert. In Folge von Corona ist eine umfängliche Förderung nicht ermöglich worden. Deshalb starten wir nun eine Crowdfunding Kampagne und sammeln große und kleine Beträge.

https://www.startnext.com/theaterland-event

EVENT soll - so es dann möglich ist - Ende August 2020 in der Anderen Welt Bühne (Strausberg) Premiere feiern und anschließend als Gastspiel an anderen Orten im Land Brandenburg präsentiert werden.

Danke für Eure Unterstützung!

schließen
schließen