Akteure

Museum der Havelländischen Malerkolonie / Kossätenhaus

Museum der Havelländischen Malerkolonie / Kossätenhaus

Kontaktdaten

Museum der Havelländischen Malerkolonie / Kossätenhaus

Adresse
Beelitzer Str. 1 / Ecke Dorfstraße
PLZ, Ort
14548 Schwielowsee OT Ferch
Land
Deutschland
Website

Beschreibung

Seit dem 26. Juli 2008 präsentiert der Verein Havelländische Malerkolonie im denkmalgeschützten Kossätenhaus Ausstellungen mit Bildern von Landschaftsmalern aus der Region, die um 1900 herum 40 Jahre eine lose "Havelländische Malerkolonie" bildeten und eng mit Ferch verbunden waren. Die Werke von Karl Hagemeister aus Werder, seinem österreichischen Malerfreund Carl Schuch und vielen weiteren Malern sind hier regelmäßig zu sehen.Zudem plant der Verein, der sich dem Verbund der Norddeutschen Künstlerkolonie angeschlossen hat, Vorträge und Sonderschauen.Das Haus hat seinen Ursprung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Öffnungszeiten:April - Oktober: Mi bis So 11-17 UhrNovember - März: Sa und So 11-17 Uhrsowie nach Vereinbarung

Kategorien

Kategorie
Kunstmarkt
Institutions-Typ
Institution
schließen
schließen