Kontaktdaten

Adresse
Eichhornstr.15
PLZ, Ort
16548 Glienicke
Land
Deutschland
Telefon
Website

Beschreibung

Malerei, Zeichnung und Objekt   

Ich dekonstruiere das Material, indem ich seine Aggregatzustände in eine neue Ordnung führe

Meine Arbeiten entstehen in einem Prozess umgekehrter Archäologie. Mineralische Gesteine, wie Marmor, Basalt, Granit, Quarz und Schiefer werden als Gesteinsmehle mit Wasser und speziellen Bindemitteln gemischt und in dünnflüssigen Lasuren im Wechsel mit feinen Aufträgen aus Pigmenten, Wachssalbe, Kohle, Grafit und Salz geschichtet. Durch die Interaktion von Verflüssigungen und Verfestigungen entwickelt sich ein rhythmischer Prozess. Neue molekulare Verbindungen werden aufgebaut und das Material seiner Herkunft entfremdet.

Vita:

1958 in Hildesheim geboren, 1976 -1978 Studium des 'Mime Corporel' und modernen Tanzes an der HDK Berlin, 1976 - 1983 Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der FU Berlin, Magister Artium, 1982 - 1992 Theaterpädagogische Arbeit in Deutschland und Italien, 1986 - 1990 Mitglied der freien Bewegungstheatergruppe Belladonna, 1987 - 1990 Studium der Bildhauerei bei F. Dornseif und J. Hashimoto an der UDK Berlin, 1986 - 1993 Studium der freien Malerei bei Prof. Herrfurth an der UDK Berlin, 1994 Meisterschülerin bei Prof. Herrfurth, seit 1993 freischaffend tätig, seit 1996 Leitung von Workshops in Bildender Kunst und Performance, 2005 - 2008 im Kaspar Hauser Forum, Kunsttherapeutikum, Berlin, seit 2006 Dozentin an der Landesakademie für Schulkunst und Theater Schloss Bad Rotenfels bei Karlsruhe, 2008 -2011 Dozentin in den Illenau Werkstätten, Achern, seit 2012 Dozentin an der freien Kunstakademie Gerlingen bei Stuttgart und an der Freien Kunstakademie EigenArt bei München

Carola Czempik lebt und arbeitet in Glienicke, Berlin und Süddeutschland

Ausstellungen (Auswahl):

2016 SCHWEIGENDE DÄMMERUNG, Humboldt-Bibliothek Tegel, Berlin (mit dem Ensemble XelmYa für zeitgenössische Musik), Brandenburgischer Kunstpreis 2016 für Malerei, Grafik und Plastik, Schloss Neuhardenberg (G)(K), Paper Positions - XPOSITIONS 2016, Galerie Mönch, Bikini Berlin (G), AUSFLÜGELN, Kulturmühle Perwenitz, Brandenburg (mit Betina Kuntzsch und Marianne Stoll), Märzausstellung, Kunstverein Haus 8, Kiel (G), 2015 Brandenburgischer Kunstpreis 2015, Schloss Neuhardenberg (G)(K), Stadt Land Wind, Arche, Kunstverein Hameln (mit Betina Kuntzsch), Wegbegleiter, Kulturmühle Perwenitz (G), 5 Positionen, Galerie Mönch Berlin (G) 2014 Brandenburgischer Kunstpreis 2014, Schloss Neuhardenberg (G)(K), 10. Galmer Hofkultur 2014, Kreis Rathenow (mit Gerhard Göschel)(K), GRENZEN, GEDOK Galerie, Berlin (G), Frauenblicke, Galerie Schanbacher, Freudenstadt (G) 2013 Windwechsel, Galerie Mönch Berlin (mit Betina Kuntzsch) (K), Heim_Spiel, Galerie im Gotischen Haus, Berlin (G)(K), Brandenburgischer Kunstpreis 2013 für Malerei, Grafik und Plastik, Schloss Neuhardenberg (G)(K), Begegnungen, Galerie im Rathaus Reinickendorf, Kunstamt, Berlin (G) 2012 Losito Kunstpreis, Großes Waisenhaus zu Potsdam (G),  Material Papier, Galerie Mönch Berlin (G), Brandenburgischer Kunstpreis 2012, Schloss Neuhardenberg  (G)(K) , AOK Nord Kunstprojekt - Wachsen und Innehalten, Potsdam und Berlin, Frauen der Bibel - Zeitgenössische Reflexionen, Galerie KunstBörse 106, Königs Wusterhausen (G)(K); 2011 Vergessen, Atelierhof Kreuzberg, Berlin (G), Art Brandenburg, Potsdam, flieg ich, Galerie Abakus Berlin (E); 2010 Salzspiegel, ver.di Bundesveraltung (mit Betina Kuntzsch)(K), Positionen + Gegenwart, Kunstraum Bethanien Berlin (G)(K); 2009 Art Brandenburg, Potsdam, Kaleidoskop, Galerie Abakus, Berlin (G), Stein_zeichen, Friedrichsbau, Städtische Galerie Bühl (E) (K), Brandenburgischer Kunstpreis 2009, Schloss Neuhardenberg (G)(K), Mit Kunst leben - Künstlerinnen fördern, Sammlung Christel Wankel, Inselgalerie Berlin (G)Monaden - 4 Positionen, Galerie am Kiez, Kunstverein Schwedt (G), Der fixierte Augenblick, Galerie M, BBK Produzentengalerie Potsdam  (G); 2008 Accrochage - Das kleine Format, Galerie Abakus, Berlin (G); contemporary art ruhr, Galerie en passant Berlin, Zeche Zollverein, Essen, Poesie der Materie, Galerie Abakus, Berlin (E)(K), Stachelige Sterne - Zu Sarah Kirsch, Haus des Buches, Leipzig (G)(K), Ruhe.Störung, Galerie M, Berlin (G), In die Ferne - ganz nah, Kulturmühle Perwenitz (G), Vier Künstlerinnen aus vier Ländern, Verborgenes Museum, Berlin (G), Salz, Arbeiten mit und über Salz von 12 Berliner Künstlerinnen, Kunsthalle Villa Kobe, Halle (G); 2007 Art Brandenburg, Potsdam, Galerie M, Neumitglieder,  BBK Produzentengalerie Potsdam (G), cages, Hunderwasserhaus Wittenberg, (Duo mit H. Höhne), alles zur seiner zeit, Heilandskirche Berlin, (Duo mit M. Leisegang); 2006 Große Kunstausstellung Halle, Kunsthalle Villa Kobe, Halle (G)(K), Wellen und Wogen, Wasserfestspiele Templin, Multikulturelles Centrum Templin (G)

Preise:

2008 Isolde Hamm Preis, Verleihung anlässlich der Ausstellung Stachelige Sterne, Haus des Buches, Leipzig(K)

(E) Einzelausstellung, (G) Gruppenausstellung, (K) Katalog

Arbeiten in Firmen- und Privatbesitz (Auswahl):

Verlag Schiele u. Schön; Dänische Kirche Sylt; Sparkasse Dahme-Spreewald, Filiale Königs-Wusterhausen; Galerie Frebel Sylt; Hische & Partner, Steuerberatungs GmbH Berlin; Galerie Abakus Berlin, Sammlung Christel Wankel, Berlin, Galerie E & E Ottersweier (Baden), ver.di Bundesverwaltung Berlin

Bibliografie (Auswahl):

Brandenburgischer Kunstpreis 2014, Märkische Oderzeitung in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg, Katalog, 2014, Heim_Spiel Spandau, Kunstamt Spandau, Berlin 2013, Brandenburgischer Kunstpreis 2013, Märkische Oderzeitung in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg, Katalog, 2013,  Brandenburgischer Kunstpreis 2012, Märkische Oderzeitung in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg, Katalog, 2012 AOK Kunstprojekt „Kunst trifft Gesundheit - wachsen und innehalten“, Potsdam und Berlin, Katalog 2012, Brandenburgischer Kunstpreis 2011, Märkische Oderzeitung in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg, Katalog, 2011, Open]art[space, Alte Brauerei, Katalog, Potsdam 2011, Es ist etwas schief, aber ich finde es schön!, Katalog und Audio Kinderblicke in der GEDOK Jubiläumsausstellung Positionen 1960-2010, Ein Kunstvermittlungsprojekt - Berlin 2010, Art Profil, Magazin für Kunst, Heft 4, Mannheim, Täglich Kunst, Filmische Kurzporträts, GEDOK Berlin, Filmprojekt von Betina Kuntzsch, Positionen 1960-2010, GEDOK Berlin, Dokumentation, 2010, Brandenburgischer Kunstpreis 2010, Märkische Oderzeitung in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg, Katalog, 2010, Brandenburgischer Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung 2009 in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg, Stachelige Sterne - zu Sarah Kirsch, Isolde Hamm Stiftung/GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen, Haus des Buches, 2008, Große Kunstausstellung 2006, Kunsthalle Villa Kobe, Halle/Saale, Kunst Halle e.V., 2006, Große Kunstausstellung München 2000/Räume für die Positionen im Haus der Kunst, Haus der Kunst München 2000

Kategorien

Kategorie
Kunstmarkt
schließen
schließen