Zahlen & Fakten

Häufig wird das Land Brandenburg mit seiner vielfältigen und wunderschönen Natur assoziiert. Den vielen Seen und Wiesen. Möglicherweise kommt gar Theodor Fontane in den Sinn, dessen literarische Werke diese Landschaft noch bekannter gemacht haben. Spätestens an diesem Punkt kommt jedoch auch die Kultur ins Spiel. Wäre der berühmte Dichter Fontane ein Kind der heutigen Zeit, so wäre er gewiss Teil einer der vielfältigsten brandenburgischen Branche: der Kultur- und Kreativwirtschaft.

In den Bereichen Literatur, Film und Musik, aber auch vermehrt aus den Bereichen Design und IT tummeln sich in der Landeshauptstadt Potsdam und in den anderen Regionen des Landes tausende Spezialistinnen und Spezialisten.

Die Nähe zur Hauptstadtmetropole Berlin bietet den Kreativen die optimalen Rahmenbedingungen, um starke Netzwerke zu etablieren und gleichzeitig eine hohe Attraktivität im Ausland zu generieren.

Beispiele gefällig? Da wären mit mehreren Oscars ausgezeichnete Hollywood-Produktionen des Studio Babelsbergs - Inglourious Basterds | Der Vorleser | Der Pianist.  

Auch die harten Zahlen und Fakten belegen, wie vital die Brandenburger Kultur- und Kreativwirtschaft ist: In der Region Berlin-Brandenburg erwirtschaften die mehr als 220.000 Beschäftigten der 30.000 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft einen Jahresumsatz von mehr als 20 Milliarden Euro.

Allein der Jahresumsatz der Film- und TV-Unternehmen lag zuletzt bei 2,46 Milliarden Euro. Rund 130 Spieleentwickler, -produzenten und -publisher sind in der Region aktiv. Die Babelsberger Filmuniversität „Konrad Wolf" bietet dem digital interessierten Nachwuchs eine zeitgemäße Ausbildung.

Rund 500 Buch-, Zeitungs- und Zeitschriftenverlage gibt es in der Region. Mehr als 1000 bildende Künstlerinnen und Künstler profitieren von den günstigen Arbeitsbedingungen in ihren kreuz und quer im Land verteilten Ateliers. Und bestimmt lassen sie sich auch von der Schönheit der Landschaft inspirieren. So wie einst bereits Theodor Fontane.

 

Weitere Informationen über Brandenburgs Kultur- und Kreativwirtschaft

 

Monitoringbericht 2016: Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und die Initiative für Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes Download: PDF  

 

Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg (2015)

Herausgeber: Länder Berlin und Brandenburg gemeinsam mit der IHK Berlin und der IHK Potsdam Download: PDF (3,9 MB)

 

Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg (2014)

Herausgeber: Länder Berlin und Brandenburg gemeinsam mit der IHK Berlin und der IHK Potsdam Download: PDF (3 MB)

 

Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg (2013)

Herausgeber: Länder Berlin und Brandenburg gemeinsam mit der IHK Berlin und der IHK Potsdam Download: PDF (5,6 MB)

 

Medien- und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg (2012)

Herausgeber: Medienboard Berlin-Brandenburg in Kooperation mit Berlin Partner und der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) Download: PDF

 

Serviceteil Medien- und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg (2012)

Herausgeber: Medienboard Berlin-Brandenburg in Kooperation mit Berlin Partner und der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) Download: PDF (2 MB)

 

Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg (2011)

Herausgeber: Länder Berlin und Brandenburg gemeinsam mit der IHK Berlin, der IHK Potsdam und dem Medienboard Berlin-Brandenburg  Download: PDF (2 MB)

 

BRANDaktuell, arbeitsmarktpolitischer Service der LASA Brandenburg GmbH (2/2010)

Herausgeber: Landesagentur für Struktur und Arbeit Brandenburg GmbH Download: PDF (2 MB)

 

Kultur- und Kreativwirtschaft in Brandenburg, Standortbestimmung und Ausblick 2008/2009

Herausgeber: Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten und Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg Download: PDF (4 MB)

 

Standortinformationen nach Branchen:


Standortinformationen Berlin:

Creative City Berlin